www.zischtig.ch, Florastrasse 42, 8610 Uster, +4176 386 08 64

    Auswertung BFS 2016

    Zischtig.ch durfte in der Zeit vom 12.12.-22.12.2016 insgesamt mit 59 Klassen der Berufsfachschule Winterthur arbeiten.
    In vielen Klassen konnte am Schluss der Doppellektion ein kurzer Fragebogen von den Lernenden ausgefüllt werden. Insgesamt haben 548 Lernende an der Umfrage teilgenommen.

    *Hier ein paar Antworten von Frage 6 im Original:

    Datenschutz / Spuren
    1) Das ich ein sklave des internets bin und hoechstwarscheindlich bald in einer werbung vorkomme
    2) das man besser darauf achten sollte, manchmal geht das schnell vergessen auch wenn man es eigentlich weiss
    3) Das man sich immer bewusst sein soll was man im Internet und auf sozialen Netzwerken macht und zuerst überlegen dann handeln.
    4) Das mit den Gespeicherten Daten von Whatsapp&Snapchat
    5) Welche wege eine whtasapp nachricht macht bevor si zum empfänger muss und wo si alles abgespeichert bleibt

    Gesetz und Pornografie / Sexting
    1) Sexting
    2) Es wird mir in erinnerung bleiben, wie es mit den urheberrechten ist.
    3) Das man sich schon Strafbar machen kann wenn man ein Bild mit harter Pornografie nur schon anschaut
    4) Pornographie gesetze
    5) Das man sich am 10 Jahren strafbar macht

    Gesundheitsaspekte
    1) das die handystrahlen nicht gesund für uns sind
    2) Das mit dem licht vor dem schlafen gehen
    3) Die neue App. -> Moment
    4) Mein handy nicht soviel zu benutzen
    5) Wie viel mal wir unser Handy entsperren

    Instagram / Image
    1) Instagram, wie ein Profil für einen Lehrbetrieb aussehen sollte und wie man es umgehen kann. (zweites Profiel)
    2) Das ich mein Instagram Profilbild ändern muss.
    3) Das ich auspassen muss was ich genau ins Netz stelle, bessee gesagt auf Instagram
    4) Gestaltung des Instragram
    5) Das man bei den Instagramprofilen darauf achten solle wie man sie gestaltet, weil viele Arbeitsgeber darauf achten