www.zischtig.ch, Florastrasse 42, 8610 Uster, +4176 386 08 64

    Brillenproblem? Imageproblem!

    September 21, 2014 by in IMAGE tags: , ,

    Ein harmloses Bild von einem Openair-Konzert. Und jeder sieht was anderes darin! Es kommt nämlich ganz drauf an, wer auf ein Bild schaut.

    Sven, Romina und Silvan wurden auf einem Foto markiert…

    image-6

    Jedes Bild löst bestimmte Ideen aus. Diese Ideen können sehr unterschiedlich aussehen, je nach dem wer ein Bild anschaut. So sehen eure Eltern oder Lehrer etwas ganz anderes als eure Kollegen. Jeder hat sein eigener Blickwinkel…sprich: jeder sieht das Bild mit einer anderen Brille. Schau’s dir selbst an!

     

    Die Kollegenbrille

    image-7

    Die Elternbrille

    image-8

    Die Brille des (zukünftigen) Chefs

    image-9

    Man sieht also, jede Person betrachtet das Bild anders. Jeder bastelt sich aus den Codes im Bild ein anderes Image der abgebildeten Person. Wieso ist das so?

     

    Das Problem ist, dass eben auch viele entscheidende Infos im Foto nicht enthalten sind und viele Fragen offen bleiben:

    • WIE und in was für einer SITUATION wurde das Foto gemacht?
    • WESHALB wurde das Foto online gestellt?
    • WAS will uns die Person damit sagen?

     

    Das Bild wird aus dem Zusammenhang gerissen…weil diese Infos fehlen, interpretiert jeder, der das Bild anschaut, den Inhalt anders bzw. schaut es mit einer anderen Brille an.

    Selbstmarketing heisst hier: Überlegen wer das Bild vielleicht auch sieht und wie DER oder DIE das Bild verstehen würde. 

    About the Author:

    Leave a Comment!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert